Allgemeine Geschäftsbedingungen Verein SG Igis

 

 


 

 

Spielgruppenbesuch /Allgemeines

 

Der Besuch der Spielgruppe ist für Kinder, welche bis zum 31.12. des laufenden Kalenderjahrs das 3. Altersjahr erreicht haben ab Herbst einmal pro Woche, für Kinder welche das 4. Altersjahr erreicht haben zweimal pro Woche möglich. Jede Gruppe besteht aus mindestens 6 und maximal 10 Kindern und wird von einer ausgebildeten Spielgruppenleiterin betreut. Die Kinder werden von einer mündigen Person in die Spielgruppe begleitet und zu den vereinbarten Zeiten abgegeben und abgeholt. Aus Sicherheitsgründen muss die Spielgruppenleiterin jeweils informiert werden, wenn das Kind von einer anderen Person als der Hauptbetreuungsperson abgeholt wird.

 

 

Anmeldung

 

Kinder aus der Gemeinde Igis haben Vorrang und werden zuerst berücksichtigt.

 

Die Anmeldung fürs neue Schuljahr ist jeweils ab März möglich. Sie gilt jeweils für 1 Semester und wird verbindlich mit der Bestätigung durch uns und einer Anzahlung von CHF 45.-, welche bis am 30. Juni erfolgen muss. Erfolgt bis zu diesem Zeitpunkt keine Zahlung wird der Platz ohne Rückmeldung freigegeben.  Die definitive Rechnung für ein Semester wird in der ersten Schulwoche verteilt mit Abzug der Anzahlung von 45.-.

 

 

Spielgruppenjahr / Ferien

 

Das Spielgruppenjahr beginnt im August und endet eine Woche vor den regulären Sommerferien.  Wir richten uns nach dem Ferienplan der Schule Igis. Der erste Spielgruppenmorgen findet immer erst in der 2. Woche nach Schulbeginn im August statt.  Vor den Sommerferien (Ende Juni) verschickt die Spielgruppenleiterin einen Willkommensbrief mit dem genauen Startdatum und Detailinfos.

 

 

 

Kosten

 

Kinder, welche 1x pro Woche teilnehmen 45.- pro Monat

 

Kinder, welche 2x pro Woche teilnehmen 80.- pro Monat

 

Mit dem Beitrag bezahlen Sie die Betreuung durch eine ausgebildete Spielgruppenleiterin, die Vor- und Nachbereitung der Stunden inklusive Weiterbildungen, die Bereitstellung von kindgerechtem Bastelmaterial sowie zeitgemässen Spielangeboten.

 

Verrechnet wird halbjährlich anfangs des Semesters. Der Semesterbeitrag ist im 1. Semester bis Ende September und im 2. Semester bis Ende März zu bezahlen.

 

Für die 3jährigen Kinder gilt die Zeit bis zu den Herbstferien (6 Wochen) als Probezeit. Wird das Kind bis dahin wieder abgemeldet, besteht ein Anspruch auf Rückzahlung. Bei Abwesenheit infolge Krankheit, Ferien oder Unfall besteht kein Anspruch auf Beitragsminderung.

 

Kann der Besuch während länger als 8 Wochen durch Krankheit oder Unfall nicht mehr erfolgen, erstatten wir nach Vorweisen einer gültigen ärztlichen Bescheinigung die Kosten während dieses Zeitraumes zurück.

 

 

 

Angebotene Zeiten

 

5 Vormittage (Mo-Fr) 9.00 bis 11.30 Uhr

 

3 Nachmittage (Mo, Di, Do) 13.30-16.00 Uhr

 

 

 

Betreuung / Absenzen

 

Die Kinder werden von einer ausgebildeten Spielgruppenleiterin betreut. Besteht eine Gruppe aus mehr als 10 Kinder, wird eine zusätzliche Betreuungsperson organisiert.

 

Ist die Leiterin verhindert, so springt eine andere Spielgruppenleiterin für diese ein. Die Familien werden nach Möglichkeit über den Leiterinnenwechsel informiert. Ist keine Ersatzperson verfügbar und fällt der Halbtag ganz aus, können die Kinder diesen Halbtag nach Wunsch nachholen.

 

Bei Absenz des Kindes muss die Spielgruppenleiterin bis spätestens zum Start der Betreuungszeit informiert werden

 

 

 

Verpflegung

 

Die Zwischenmahlzeit wird von den Eltern mitgegeben und ist keine Leistung der Spielgruppe. Bei Verpflegung durch die Spielgruppe zu speziellen Anlässen werden die Eltern informiert.

 

 

 

Unfall

 

Die Spielgruppe haftet nicht bei Unfällen. Die Versicherung liegt in der Verantwortung der Eltern.

 

Im Falle eines schwerwiegenden Unfalles während der Betreuungszeit hat die Spielgruppenleiterin die Pflicht die nötigen notfallmässigen Massnahmen einzuleiten und unverzüglich eine Kontaktperson darüber zu informieren.

 

 

Krankheit/Allergien

 

Es dürfen nur gesunde Kinder in die Spielgruppe gebracht werden. Die Spielgruppenleiterin hat das Recht ein krankes Kind abzuweisen.

 

Die Eltern müssen die Spielgruppenleiterin über Allergien, spezielle Krankheiten oder Medikamenten-Einnahmen sowie veränderte Familiensituationen informieren.

 

 

 

Austritte / Ausschluss

 

Der Austritt erfolgt automatisch auf Ende des Spielgruppenjahres im Juni. 

 

Unterjährige Austritte sind nur auf das Semesterende in schriftlicher oder mündlicher Form möglich. Bei Austritt innerhalb eines Semesters besteht kein Anrecht auf Rückerstattung des bereits bezahlten Beitrages, mit Ausnahme der erwähnten Spezialfälle in diesen AGB’s. Ein Austritt ohne Rückerstattung des bezahlten Beitrages ist jederzeit nach Absprache mit der Spielgruppenleiterin möglich.

 

Gefährdet ein Kind die Sicherheit in der Gruppe oder ist sein Verhalten untragbar für die anderen Kinder, darf die Spielgruppenleiterin nach Rückmeldung an die Eltern das Kind aus der Spielgruppe ausschliessen.

 

 

 

 

 

Igis, Februar 2019

 

 

 

 

 

 

 

Ferienplan


Spielgruppenbeginn:

Herbstferien:


Weihnachtsferien:


Sportferien:


Ostern:

Frühlingsferien:


Auffahrt:

Pfingsten:   

Spielgruppenschluss:

Sommerferien


Montag 26. August 2019

Samstag 05. Oktober 2019 bis
Sonntag 20. Oktober 2019

Samstag 21. Dezember 2019:bis
Sonntag 05. Januar 2020

Samstag 23. Februar 2020 bis
Sonntag 01. März 2020

Sonntag 12. April 2020

Samstag 18. April 2020 bis
Sonntag 03. Mai 2020

Donnerstag 31. Mai 2020

Montag 1. Juni 2029

Freitag 19. Juni 2020

Samstag 20. Juni 2020 bis
Sonntag 23. August 2020

 

  Vn. V